Holy Fire e.V.
Holy Fire e.V.

Maske ab !

Statistiken zeigen, dass zirka 50% aller männlichen Christen in sexueller oder pornografischer Abhängigkeit gebunden sind. Pornographie ist eine Epidemie, die auch vor Kirchen, Gemeinden und Werken nicht Halt macht. Doch es sind wenige, die über das Problem reden oder Hilfe anbieten. Der Austausch mit Männern, die von Pornographie oder sexueller Abhängigkeit frei werden wollen, ist ein erster Schritt aus der Isolation...

Die Sucht besiegen!  Selbsthilfegruppe für Männer, die einen Ausweg suchen.

 

 

Gemeinsam mit der Internetplattform LOVEISMORE.com geben wir Männern in der Region Hilfe, einen Ausweg aus der Pornografieabhängigkeit zu finden.

 

Jeden zweiten Montag trifft sich dazu eine Selbsthilfegruppe um gemeinsam Licht ins Dunkel zu bringen, zu beten und Gott an uns wirken zu lassen.

Du möchtest zunächst lieber ein Einzelgespräch? Dann schreib einfach eine Mail. Wir werden rasch antworten und einen Termin mit dir vereinbaren.

 

Sich in der Gruppe zu offenbaren, kann ein erster Weg sein . . .

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holy Fire e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.